Zoltan Balint Spezialarzt FMH für Gynäkologie und Geburtshilfe

Risikoarme Verhütungsmethoden

  • hochdosierte 'Minipille'
  • 3 Monatssprite
  • Hormonstäbli
  • Hormonspirale
  • Modernste Oestrogen-Gelbkörperhormon Kombinationen mit weniger Stoffwechselbelastung und Risiken:
  • Pflasterpille
  • Vaginalring 'Pille' 

Achtung: die erwähnten Methoden sind rezeptpflichtig, weshalb für sie keine Werbung betrieben werden darf. Auf meiner Website zähle ich firmenneutral aktuelle Verhütungsmittel auf, ohne Werbung für ein bestimmtes Produkt zu betreiben.